Startseite - Städte Gemeinden

  • Kurzexposé der Gemeinde Eppelborn

  • Eppelborn - Vielfalt erleben im Herzen des Saarlandes

    Wo einst Landwirtschaft das Leben der Einwohner bestimmte, entstanden attraktive Wohn-, innovative Gewerbegebiete mit modernen Arbeitsplätzen sowie ein umfassendes Kultur- und Freizeitangebot. Eingebettet zwischen Hügeln und kleinen Tälern, ist Eppelborn eine idyllisch gelegene Wohngemeinde mitten im Saarland. Die heutigen Ortsteile der Gemeinde Eppelborn, Bubach-Calmesweiler, Dirmingen, Eppelborn, Habach, Hierscheid, Humes, Macherbach und Wiesbach können zum Teil bis zu gallo-römischen Besiedlung zurückgeführt werden. Zum „Rosenkreis“ Neunkirchen gehörend, bietet sie eine Vielfalt an kulturellen, gastronomischen und sportlichen Highlights – geprägt von Charme und Herzlichkeit der Menschen im Illtaler Land.

     

    Geometrischer Mittelpunkt des Saarlandes und Einfangspforte zum Naturpark Saar-Hunsrück

     

    Ob mit Zug, Bus oder Auto nach Eppelborn angereist, Sie werden feststellen, die Gemeinde Eppelborn hat eine sehr gute Verkehrsanbindung. Übrigens, Eppelborn liegt mit seinem Ortsteil Habach im geometrischen Mittelpunkt des Saarlandes. Im Ortsteil Dirmingen bildet die Gemeinde Eppelborn den südlichen Eingang zum Naturpark Saar-Hunsrück. Hier bietet das Umwelt- und Freizentrum Finkenrech mit seinen wunderschönen Gartenanlagen und seinem Hotel vielfältige Möglichkeiten zur Erholung in der Natur.

     

    Kultur- und Freizeitgemeinde

     

    Ein hervorragendes Rad- und Wanderwegenetz machen eine Tour zu Fuß oder mit dem Rad durch das landschaftlich schöne Illtaler Land zu einem besonderen Erlebnis. Wohlfühlatmosphäre erleben Sie außerdem im Eppelborner Hellbergbad. Außergewöhnliche Juwelen der Eppelborner Kulturlandschaft sind das Jean-Lurҫat-Museum in Eppelborn und das restaurierte Bauernhaus in Habach. Kultur und Musik vom Feinsten bietet das Kultur- und Kongresszentrum big Eppel. Unter anderem mit den alljährlichen Figurentheatertagen ist das Kulturprogramm der Gemeinde weit über die saarländischen Grenzen hinaus bekannt.

     

    Gemeinde mit hoher Lebensqualität

     

    Durch verantwortungsvolles wirtschaftliches und soziales Handeln, verbunden mit Fleiß und Kreativität, hat sich unsere Illtal-Gemeinde zu einer attraktiven Kommune mit hoher Lebensqualität entwickelt. Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt. Das Lebensgefühl der Menschen in Eppelborn ist geprägt von starker kultureller Identität und einem großartigen nachbarschaftlichen Miteinander sowie einem vielfältigen Vereinsleben in ca. 280 örtlichen Vereinen und Organisationen.

     

    Ein hervorragendes Betreuungs- und Schulangebot

     

    Unserer kleinsten Einwohner werden in drei kirchliche und drei kommunale Kindertagesstätten mit insgesamt ca. 400 Kindergartenplätzen und 105 Krippenplätzen, zum Teil auch bilingual, betreut. In der Gemeinde Eppelborn gibt es zwei Grundschulen mit jeweils einer Dependancen und Nachmittagsbetreuungen, eine private Montessori-Ganztagsgrundschule sowie eine große Gemeinschaftsschule. Ein besonderer Charme, die zentrale Lage im Ortszentrum von Eppelborn und ein umfassendes therapeutisches und medizinisches Angebot für die Bewohner sind besondere Merkmale des Seniorenheimes St. Josef im ehemaligen Kloster der Waldbreitbacher Schwestern sowie des angeschlossenen betreuten Wohnens „Am alten Kino“.

     

    Wertschöpfung und Nachhaltigkeit

     

    Eppelborn ist auf einem guten Weg zur energieautarken Gemeinde. Rund 90 Prozent des Stromverbrauchs unserer Gemeinde stammen zur Zeit bereits aus erneuerbarer Wind- und Sonnenenergie. Seit 2002 arbeiten Rathaus und Baubetriebshof der Gemeinde Eppelborn und jetzt auch das Hellbergbad der Gemeinde nach dem zertifizierten Umwelt-Standard EMAS. EMAS (Eco Management and Audit Scheme) ist ein Gütesiegel der Europäischen Union und ist mit der ständigen Kontrollen der Einhaltung von Umweltzielen verbunden. Seit Mitte dieses Jahres gehört unsere Gemeinde außerdem zu den bundesweit 602 Fair-Trade-Gemeinden. Als Fair-Trade-Gemeinde fördert sie den fairen Handel auf kommunaler Ebene und vernetzt Akteure aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich gemeinsam lokal für den fairen Handel stark machen.

     

  • Kontakt zur Gemeinde Eppelborn

Anzeige

Anzeige

 

 

 

 

 

 

 

Wir verwenden Cookies auf unser Webseite, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Wir verwenden außerdem Dienste zur Analyse des Nutzerverhaltens und zum einblenden von Werbung. Um weitere Informationen zu erhalten und ein Opt-Out-Verfahren einzuleiten klicken Sie bitte auf „Weitere informationen“.